Über uns

Organisation

Die Reformierte Kirche Kulm umfasst die drei politischen Gemeinden Oberkulm, Unterkulm und Teufenthal mit rund 2'500 Mitgliedern. Unsere Kirchgemeinde beschäftigt 16 fest angestellte Personen im Pfarramt, der Sozialdiakonie, im Sekretariat, im Sigristendienst und in der Kirchenmusik.

Die Sitze der Kirchenpflege, deren Präsidium, Rechnungsprüfungskommission und Synode werden durch ehrenamtliche Gemeindemitglieder besetzt. Diese werden, wie die ordinierten Personen (Pfarramt/Sozialdiakonie) auch, durch die stimmberechtigen Mitglieder unserer Kirchgemeinde gewählt.

Wie auf politischer Ebene ist die Kirchgemeindeversammlung das oberste Organ unserer Kirchgemeinde. Stimmberechtigt sind alle schweizer und ausländischen Mitglieder, welche das 16. Lebensjahr vollendet haben. Die stimmberechtigten Personen können sich auch in die ehrenamtlichen Gremien wählen lassen.

 

Kirchenpflege

Die Kirchenpflege besteht aus fünf ehrenamtlichen Mitgliedern und den ordinierten Personen (Pfarrer und Sozialdiakone), welche von Amtes wegen Mitglied der Kirchenpflege sind. Zusammen leitet die Kirchenpflege die Kirchgemeinde nach dem Prinzip der Partnerschaftlichen Gemeindeleitung und dem gemeinsam erarbeiteten Leitbild.
Jedes Kirchenpflegemitglied leitet ein Ressort inklusive den dazugehörigen Freiwilligen, allfälligen Angestellten, Kommissionen und Arbeitsgruppen. Drei Ehrenamtliche übernehmen zudem das Präsidium, das Vizepräsidium und das Aktuariat.

Mitglieder von Kommissionen, wie beispielsweise der Pfarrwahlkommission, werden durch die Kirchenpflege gewählt.

Alle Ressorts, Kommissionen und die Organisation unserer Kirchgemeinde ist im Organigramm am Seitenschluss aufgezeigt.

 

Pfarramt / Sozialdiakonie

Unsere Kirchgemeinde beschäftigt zwei Pfarrpersonen und zwei Sozialdiakone.
Die Pfarrpersonen sind Ihre Ansprechpartner für seelsorgerliche und theologische Fragen und Anliegen. Sie stehen Ihnen mit Rat und Tat bei Problemen oder Lebenskrisen zur Seite. Alle Gespräche sind vertraulich und unterstehen der Schweigepflicht.

Unsere Sozialdiakone sind in besonderer Weise für die Diakonie der Kirchgemeinde zuständig - gemeinsam mit dem Pfarrteam und anderen Mitarbeitenden der Gemeinde. Sie sind für den sozialen Bereich zuständig und begleiten Sie im kirchlichen Unterricht und der Altersarbeit.


 

Leitbild

Organigramm